SZD 51-1 Junior (Einsitzer)

Das Segelflugzeug ist aus dem Haus SZD Flugzeugbau in Polen. Der "Junior" wird hauptsächlich von Flugschülern direkt nach Erhalt der Alleinflugberechtigung geflogen und hat ein sehr gutmütiges Flugverhalten. Er wird u.a auch benutzt um vor der praktischen Prüfung zur Segelfluglizenz den ersten Streckensegelflug durchzuführen (ein 50 km Dreiecksflug, der vor dem Scheinerhalt seitens der Luftfahrtbehörde vorgeschrieben ist).